Sie sind hier: Startseite Lebenserfahrung Berufliche Erfahrung Nixdorf Computer AG

Nixdorf Computer AG

Nixdorf Computer AG

ab dem 15.07.1987              Vertriebsassistent in der Geschäftsstelle

Industrie/Großhandel/Dienstleistungen

 

ab dem 01.04.1988              Vertriebsbeauftragter in der Geschäftsstelle
Industrie/Großhandel/Dienstleistungen

 

ab dem 30.09.1990              Vertriebsbeauftragter in der Geschäftsstelle
Business Systems Key-Accounts

15.07.1987

Vertriebsassistent in der Geschäftsstelle

Industrie/Großhandel/Dienstleistungen

Merkmale: Erstellung einer Potentialanalyse für die
Vertriebsbereichsleitung (Regionsleitung)
Planung für die Neustrukturierung des Vertriebsbereiches
Erstellung des Vertriebsgesamtkonzeptes incl. der
Verprovisionierungsregelung für den überregionalen
Großkundenvertrieb
Kundenbesuche mit erfolgreichen Vertriebskollegen.
Erstellen von Angeboten.
Zuhören, Lernen und Umsetzen

 

ab dem 01.04.1988

Vertriebsbeauftragter in der Geschäftsstelle
Industrie/Großhandel/Dienstleistungen
mit Zuständigkeit für Interessenten der
Branche Eisen- und Stahlverarbeitende
Industrie.

Merkmale: Schnelle Einarbeitung in die Besonderheiten der Branche.

Vertriebserfolge mit der kommerziellen Standardanwendungssoftware COMET
Gewinnung des Kunden Kolbenschmidt AG für COMET international in Spanien und Südafrika.
Gewinnung des strategischen Neukunden Heraeus für den weltweiten Einsatz des SW-Produktes COMET für die betriebswirtschaftlichen Belange des Unternehmens.

Vertriebserfolg mit dem Desktop-Publishing System Interleaf bei der Buderus AG.
Dabei war es erforderlich vertriebliche Pionierarbeit zu erbringen, da die An­bindung an IBM 3270/3770 noch nicht bestand und der Workstationhersteller Appollo/HP noch nicht über genügend Emulationserfahrungen verfügte. Bei der Realisierung war sowohl der Kunde, als auch im Projekt beteiligte Mit­arbeiter fortwährend neu zu motivieren.

Ergebnis: Referenzinstallation mit einer mit dem Kunden gemeinsam erarbeite­ten Referenzbroschüre.        

Vertriebserfolg mit dem Betriebsdaten- und Zeiterfassungssystem Time2/WIS bei der Buderus AG.

Dabei konnte ich mir sowohl produktionsspezifische Kenntnisse aneignen, als auch Kenntnisse über Mitbewerbsprodukte, Anforderungen seitens des Kunden im Hinblick auf BDE/Leitstand und Einbindung in den Gesamtproduktionsab­lauf. Kennenlernen des Vorstandes Rainer Engel.

ab dem 01.01.1990


Vertriebsbeauftragter
in der Geschäftsstelle
Business Systems Key-Accounts
mit Zuständigkeit für Großkunden
der Branche Eisen- und Stahlver-
arbeitender Unternehmen

 

Merkmale: Internationale Ausrichtung Heraeus.
Erstellung eines Unternehmenskonzeptes.

Nach Überzeugung der Vorstandsbereiche gelingt gemeinsam mit ihnen die Gewinnung eines COMET Auftrages in England mit Verhandlungen in England.

Strategisches Logistikberatungsprojekt bei Buderus AG und der Metallgesellschaft AG.
Persönliche Akquisition direkt auf Vorstandsebene (Dr. Plaul, Schneider und Engel). Dabei konnte ich einen guten Kontakt zu den drei Vorständen aufbauen, die nach einem gemeinsamen Besuch in Augsburg (SNI PC-Fertigung) den Beratungsauftrag erteilten.